Facebook Twitter
finance--directory.com

Was Qualifiziert Sie Für Venture Capital?

Verfasst am Februar 3, 2023 von Nestor Villamil

Ein angehendes Unternehmen oder eines einer großen finanziellen Kernschmelze erhält eine Lösung für alle oder jeglichen finanziellen Hürden mit Kapitalbeschaffung. Im Gegensatz zu Banken sind Kapitalbeschaffungsunternehmen ein wichtiger Weg, um ein langfristiges Wachstumskapital zu erhalten.

Unternehmen und Menschen von Risiko für Venture Capital sind begeistert von vielen der gleichen Faktoren, die Banker bei der Analyse von Anwendungen kleinerer Unternehmen beeinflussen. Obwohl Banken die unmittelbare Zukunft eines winzigen Unternehmens durchlaufen, werden diese am stärksten von ihrer Vergangenheit beeinflusst. Risikokapitalgeber durchlaufen die langfristige Zukunft des Geschäfts. Banken sind Gläubiger, während Venture -Unternehmen Eigentümer sind. Sie halten Aktien im Geschäft und fügen ihr investiertes Kapital zu seiner Eigenkapitalbasis hinzu. Daher untersuchen sie bestehende oder geplante Produkte und Märkte mit extremer Sorgfalt. Sie investieren nur in Unternehmen, von denen sie glauben, dass sie den Umsatz schnell steigern und erhebliche Gewinne erzielen kann. Risikokapitalgeber sehen die Top -Merkmale der Waren und wie groß der Marktplatz ist als Geschäftsbanken.

Risikokapitalgeber geben Geld für langfristiges Kapital und nicht für Zinserträge aus. Sie suchen in fünf oder sieben Jahren nach 3- bis 5 -facher Investition. Die Arbeit der Risikokapitalgeber besteht darin, Venture -Projekte mit diesem Wertsteigerungspotenzial zu finden, um Investitionen zu ersetzen, die nicht erfolgreich sind.

Es ist schwierig, die Produktivität eines frühen Bühnenunternehmens zu prognostizieren. Daher setzen diese Risikokapitalgeber strenge Richtlinien für die Größe des Unternehmensvorschlags und die Fälligkeit des suchenden Unternehmens, die Anforderungen und die Analyseverfahren, um Risiken zu verringern, da ihre Investitionen bei Scheitern ungeschützt sind.

Die meisten Investitionszinsen der Kapitalbeschaffungsunternehmen sind an Projekte gebunden, die von Unternehmen mit einer soliden Betriebsgeschichte vorgeschlagen werden. Gewinne, die von diesen Unternehmen erzielt wurden, erhalten nicht viel Vorrang, bevor ein finanzielles Engagement hergestellt wird. Besonders interessant sind Unternehmen, die zu einem frischen Produkten oder einem neuen Markt mit zusätzlichen Mitteln expandieren können. Die Risikokapitalgeber stellen Mittel zur Verfügung, damit solche Unternehmen in einem Spurt wachsen können, und nicht nach und nach, wie sie bei erhaltenen Einnahmen möglich sind. Es gibt eine große Menge an „Einrichtungs“ -Firmen, die finanzielle Hilfe von Risikopirmen erhalten. Risikokapitalgeber bemerken, dass Kapitalinvestitionsanalysen und Kapitalquellenstudien 5 Jahre vorhanden sind. Die Investitionsanalysen sollten die Rendite der Rendite für Produkt-, Markt- oder Prozessinvestitionen vergleichen, da die Quellalternativen den Preis und die Option von Schulden und Eigenkapital sowie den erwarteten Grad der erhaltenen Gewinne vergleichen sollten, die gemeinsam die ausgewählten Investitionen unterstützen werden. Diese Analysen und Quellstudien sollten sich vierteljährlich vorbereiten, sodass Sie die finanziellen Folgen von Änderungen der Unternehmensstrategie erwarten.

Eine strukturierte Finanzplanung garantiert jedoch nicht, dass Sie in der Lage sind, Kapital von einem Risikokapital zu erhalten. Sie werden sie nicht herstellen, wird fast sicherstellen, dass Sie von Risikokapitalgebern keine günstige Berücksichtigung erhalten.