Facebook Twitter
finance--directory.com

Garantierte Lebensversicherung

Verfasst am August 17, 2021 von Nestor Villamil

Es ist eine Herausforderung, der "nicht versicherbaren" sicheren Berichterstattung zu helfen. Kunden, die in der Vergangenheit gesundheitliche Probleme haben oder bereits verweigert wurden, benötigen noch eine Lebensversicherung. Eine Option ist eine garantierte Ausgabe von Lebensversicherungsschutz. Angesichts der riskanten Natur der Abdeckung bieten nur wenige Versicherer sie an. Mit nur wenig Vorbereitung und weiteren Anstrengungen finden Sie jedoch die richtige Richtlinie.

Life Insurance Medizinische Fragen

Kunden mit hohem Risiko müssen Fragen zu ihrem Gesundheitshintergrund beantworten, damit Sie die Informationen erhalten, die Sie in der entsprechenden Berichterstattung finden. Kandidaten für garantierte Lebensrichtlinien oft:

  • Haben dauerhafte Gesundheitsprobleme
  • Benötigen Sie Deckung, um ein Vermächtnis zu hinterlassen oder sogar die endgültigen Ausgaben zu geben, damit selbst ohne Schulden übrig bleibt.
  • Garantierte Ausgabe Life

    Bei garantierten Problemrichtlinien werden in der Regel keine physischen und bereits bestehenden medizinischen Beschwerden erforderlich sein, die im Antragsformularprozess nicht ein Faktor sind. Oft erfordern solche Anträge nur allgemeine Informationen, z. B. Name, Adresse, ID -Nummer, Geschlecht und Begünstigte.

    Die Todesvorteils zahlt dem Begünstigten im Allgemeinen den vollen Nennwert, wenn der Tod nach der Wartezeit auftritt. Richtlinien geben in der Regel ein Intervall von 1 bis 3 Jahren an, in dem der Versicherungsnehmer für den gesamten Betrag niemals gedeckt wird. Wenn der Tod in diesem Zeitraum eintritt, kann der Begünstigte wahrscheinlich nur eine Rendite der meisten mit Zinsen bezahlten Prämien erhalten. Wenn der Versicherte jedoch einen tödlichen Unfall beinhaltet, können die meisten Unternehmen dem Begünstigten den gesamten Betrag bezahlen.

    Es gibt Vor- und Nachteile, die garantierte Problemrichtlinien enthalten. Einige Vorteile sind:

  • Keine medizinischen Bewertungen
  • A Level-Todesvorteil, die garantiert ist, sofern Prämien
  • bezahlt werden.

  • Premiums erhöhen nicht
  • Der Richtlinienerlös ist oft frei von Nachlasssteuer
  • Richtlinien vermeiden normalerweise Nachweis, falls ein Begünstigter
  • genannt wird Auf einer anderen Hand könnten Sie und Ihre Kunden Bedenken hinsichtlich der folgenden Bedenken haben:

  • Garantierte Ausgaberichtlinien könnten kostspielig sein
  • Wartezeiten könnten langwierig sein-ungefähr 3 Jahre
  • Wenn Ihr Kunde bereit ist, einige medizinische Informationen bereitzustellen, kann er möglicherweise eine andere Art von Deckung kaufen, die billiger sein könnte.
  • Wenn die Nachteile für einen bestimmten Kunden die Vorteile überwiegen, ist eine einfache Richtlinie wirklich eine bessere Wahl. Solche Richtlinien bieten den vollständigen Nennwert, beginnend mit dem Ausgabedatum. Diese Richtlinien können für diejenigen Menschen, die unter dem 40. Lebensjahr liegen, am besten geeignet sind, die unmittelbar ohne Krankheit von fünf bis ein Jahrzehnt zurückgegangen sind oder eine Krankheit haben.

    Die "nicht versicherbaren" sind vielen schwierigen Planungsentscheidungen ausgesetzt, aber jeder braucht den Schutzschutz, den Lebensversicherungsschutz bietet. Mit garantierten Problemrichtlinien, die Genehmigung, die einfach Schritte entfernt sind.