Facebook Twitter
finance--directory.com

Grundlagen Der Finanzierung

Verfasst am November 6, 2023 von Nestor Villamil

Die Wortfinanzierung wird häufig verwendet, um den Erwerb von Darlehen von Banken oder anderen Finanzinstitutionen zu beschreiben. Die Finanzierung wird normalerweise Unternehmen zur Verfügung gestellt, um entweder als Startkapital oder sogar ein laufendes Unternehmen zu unterstützen. Einige Unternehmen müssen möglicherweise eine Finanzierung erfordern, um ihnen durch einen groben Patch zu helfen oder nur eine Liquidität zu liefern, bis die aktuellen Vermögenswerte in Bargeld umgewandelt werden. Darüber hinaus kann die Finanzierung an Unternehmen gerichtet werden, die ihre Geschäfte schnell erweitern und die Höhe des Geldes benötigen, um ihre neuen Geschäftstätigkeit und Einrichtungen zu unterstützen.

Aufgrund der hohen Interessen und hohen Risiken, die Finanzierung umfassen, sind kleine Unternehmen in der Regel gezwungen, ihre Situation vor allen Blickwinkeln vor einer Finanzierungsentscheidung zu beurteilen. Der Grund dafür ist eine vollständige Auswahl der zum Verkauf angebotenen Kredittypen, alle für unterschiedliche Zwecke ausreichend Grund für unterschiedliche Zinsniveaus, Rückzahlungsbedingungen und Darlehensbedingungen. Danach möchten die Geschäftsinhaber normalerweise nicht ihre Darlehensbeträge falsch berechnen, da die Suche nach einem höheren Darlehenswert eine erhöhte Haftung für das Unternehmen bedeutet, während ein minderwertiges Darlehen zu einer Situation unzureichender Finanzierung führt.

Umgekehrt arbeiten Banken oder Finanzierungsinstitutionen dazu, Finanzierungsfazilitäten zu liefern, um Gewinne aus den von den Kreditnehmern zu zahlenden Zinsen zu erzielen. Im Gegenzug erhalten sie einen monatlichen Rückzahlungsbetrag des Geschäfts, einschließlich Interessen. Banken geben in der Regel Kredite durch das Versprechen von Anlagevermögen an die Banken als Sicherheit. Im Zahlungsverzug wird das Kreditunternehmen die Vermögenswerte verkaufen, um Ihre Schulden in ihren Gedanken zu erholen. Es könnte jedoch Fälle geben, in denen Kreditgeber Kredite anbieten, die keine Sicherheiten benötigen, jedoch mit einem erhöhten Interesse und viel strengeren Qualifikationsverfahren.

Neben der Erlangung der Finanzierung von Kreditgebern sind kleine Unternehmen auch für Kredite von staatlichen Fondsbehörden wie der US -amerikanischen Verwaltung der US -Kleinunternehmen (SBA) oder der Regierungen der Nachbarschaftsstaaten qualifiziert. Diese Agenturen bieten Finanzmittel, um das Wachstum kleinerer Unternehmen im Vereinigten Königreich erheblich zu fördern, und verhängt normalerweise Kriterien, die im Vergleich zu Banken flexibler sind. Im winzigen Geschäftskrediteprogramm, das von der SBA durchgeführt wird, werden sie ein Garant für den Kreditnehmer, um sicherzustellen, dass sie Kredite einer verlängerten Laufzeit von SBA -Kreditpartnern erwerben.

Alle bisher genannten Finanzierungsquellen werden im Allgemeinen als Schuldenfinanzierung bezeichnet. Diese Art der Finanzierung eignet sich perfekt für Unternehmen mit einer höheren Eigenkapitalquote. Wenn das Verhältnis von Eigenkapital zu Schulden niedrig ist, könnte es für eine Organisation schwierig sein, Fremdfinanzierung zu erwerben. Daher ist das Alternative zu dem immer die Eigenkapitalfinanzierung.

Aktienfinanzierung wird Finanzierung von Freunden, Familienmitgliedern oder Mitarbeitern im Handel für Aktien des Geschäfts erhalten. Darüber hinaus können Risikokapitalgeber auch eine weitere Möglichkeit sein, Eigenkapitalfinanzierung zu erhalten, einschließlich einer gemeinsamen Einkommensquelle, insbesondere weil der DOT -Com -Boom.

Risikokapitalgeber sind professionelle Investoren und sind daher bereit, ein hohes Risiko für seine Investition zu haben. Mit der Einbeziehung eines Risikokapitalgebers müssen jedoch möglicherweise strengere Verwaltungs- und Rechnungslegungsverfahren angewendet werden, sowie die Aufnahme des Risikokapitalgebers, um wichtige Entscheidungen zu treffen.

Es ist nicht einfach, die Finanzierung von Risikokapitalgebern zu erhalten, da sie aufgrund ihrer Ersatzinvestitionen durch die anfallenen hohen Risiken hohe Renditen erwarten. Viele Bewerber werden jährlich überprüft, nur eine Handvoll, die tatsächlich finanziert wird. Darüber hinaus sind Risikokapitalgeber bereit, ihre Unternehmen innerhalb kurzer Zeit in regionale Marken auszubauen. Das öffentlich aufgeführte Unternehmen kann eines der vielen Ziele von Risikokapitalgebern sein.

Kurz gesagt, es gibt mehrere Wege, in denen die Finanzierung erworben werden kann. Letztendlich liegt es wirklich vom Inhaber eines Unternehmensunternehmens, die Finanzierungsquelle auszuwählen, die möglicherweise am besten für das Unternehmen geeignet ist. Da Sie für jeden Vor- und Nachteile finden können, ist eine finanzielle und situative Bewertung des Unternehmens am idealsten, um die richtige Entscheidung zu treffen. .